Tiefentladung | Autobatterie | Motorradbatterie...

Veröffentlicht am von

Tiefentladung | Autobatterie | Motorradbatterie | Bleibatterie

Tiefentladung | Autobatterie | Motorradbatterie | Bleibatterie

Batterie im Frühling defekt?

Tiefentladung oder Mangelladung muss nicht sein!

Viele Fahrzeuge werden saisonal genutzt. So zum Beispiel Motorräder, Wohnmobile und Oldtimer. Die Nutzung dieser Fahrzeuge beschränkt sich auf die warme und trockene Jahreszeit. Den Rest des Jahres werden sie nicht oder nur selten genutzt. Diese Fahrzeuge stehen wohlbehütet in einer Garage oder einem Unterstand, werden geputzt und gepflegt. Nur einer der wichtigsten Bauteile dieser Fahrzeuge fristet ein tristes Leben. Die Autobatterie, Motorradbatterie, Camperbatterie oder Oldtimerbatterie, sie wird schlicht und einfach vergessen.

Obwohl das Fahrzeug stillgelegt ist, verbraucht die Bordelektronik immer ein wenig Strom. Je nach Alter und Ausbaustandard des Fahrzeuges kann das mehr oder weniger sein. Nachladung der Bleibatterie ist weit und breit keine in Sicht. Das Fahrzeug ist ja stillgelegt. Kein Strom von der Lichtmaschine, kein Ladegerät - einfach nichts. Die Batterie arbeitet aber unermüdlich weiter, liefert immer ein wenig Strom für alle die kleinen Verbraucher, an die niemand denkt.

Dass das nicht sehr lange gut gehen kann, versteht sich von selbst. Irgendwann ist die Batterie leer. Tiefentladung! Sie hat im wahrsten Sinne des Wortes alles gegeben!

Die ersten warmen Sonnenstrahlen fallen vom Himmel und im stolzen Besitzer des saisonal genutzten Fahrzeuges erwacht der Freiheitsdrang. Nichts wie raus, die Natur grünt und blüht!

Schlüssel rein ins Zündschloss und bei einigen schleicht sich sofort ein ungutes Gefühl ein. Nicht einmal mehr eine Kontrollleuchte leuchtet. Bei den anderen kommt die Gewissheit, dass sich die Batterie in die ewigen Jagdgründe verabschiedet hat, spätestens mit dem Dreh am Schlüssel. Ein letztes jämmerliches Aufbäumen der Auto Batterie reicht gerade noch für eine halbe Umdrehung des Motors oder das Klicken des Relais. Aus die Maus. Die erste Frühlingsausfahrt endet im Frust.

Das muss nicht sein! Es gibt einige ganz einfache Regeln, um auch nach einem langen Winter auf die Dienste seiner Starter Batterie zählen zu können. Damit verhindern Sie wirkungsvoll die Tiefentladung Ihrer Batterie.

  • Batterie vor der Ausserbetriebname voll aufladen
  • Batterie vom Bordnetz trennen
  • Kälte schadet einer vollgeladenen Batterie nicht
  • Sollte die Spannung unter 12.4 Volt sinken - nachladen

Hier geht es zu Ihrem Ladegerät das Ihnen eine Menge Ärger ersparen wird