Solar

SWISSsolar Solarbatterie

SWISSsolar compact AGM

SWISSsolar compact AGM

SWISSsolar compact AGM. Die moderne wartungsfreie AGM-Solarbatterie. Perfekt geeignet für die meisten Solaranlagen.


Swisssolar-compact-AGM

SWISSsolar Solarbatterien wurden für den zyklischen Einsatz konstruiert und optimiert. Der durch Sonne, Wind oder Wasserkraft erzeugte Strom muss möglichst verlustfrei für den späteren Verbrauch gespeichert werden. Solarbatterien der Baureihe SWISSsolar bewähren sich schon seit Jahrzehnten als zuverlässige und kostengünstige Batteriespeicher für Solarstrom.

SWISSsolar Solarbatterie. Die Anforderungen

  • Zyklenfest (häufiges Laden / Entladen) – bestimmt massgeblich die Lebensdauer
  • Geringe Selbstentladung – möglichst wenig Verluste
  • Gute Ladungsaufnahme von kleinen Ladeströmen – es hat auch mal Wolken am Himmel
  • Wartungsfrei über die gesamte Lebensdauer – Man hat genug anderes zu tun

Speicher für Energie aus Sonne, Wasser und Wind

Überall dort wo kein Netzanschluss zur Verfügung steht und dennoch "Strom" benötigt wird, kann aus Sonne, Wind und Wasser umweltfreundliche Energie erzeugt werden. Die Energie wird mittels entsprechender Generatoren, wie zum Beispiel mit Solarpanels, erzeugt. Die Solarbatterie dient als Zwischenspeicher für die alternativ gewonnene Energie. Diese steht dann zur Verfügung, wenn die Generatoren keine Energie liefern. So zum Beispiel in der Nacht, bei Windstille oder zur Deckung von Spitzen bei erhöhtem Bedarf. 

Unterschiedliche Anlagen - unterschiedliche Anforderungen

Der Betrieb einer Alphütte, vielleicht noch mit Gästebetreuung, stellt ganz andere Anforderungen an die Batterie als die Beleuchtung eines Gartenhauses in einem Schrebergarten. Die Alphütte verfügt in der Regel über wesentlich mehr und andersartige Verbraucher als das Gartenhaus. Auch die Nutzung ist völlig anders. Während das Gartenhaus in der Regel nur an den Wochenenden genutzt wird, ist in einer Alphütte mit Gästebetreuung mit täglicher Nutzung zu rechnen. Die Energiemengen und der Energiedurchsatz erreichen damit ganz andere Dimensionen.

Die Schlüssel zu einem langen Batterieleben

  • Genaue und vorausschauende Planung der Anlage (Verbrauch und Ladung)
  • Reserve für künftige Verbraucher einplanen
  • Mangelladungen und Tiefentladungen unbedingt vermeiden. Regelmässige Vollladungen sicherstellen
  • Vor der Winterpause unbedingt vollladen und Verbraucher trennen
  • Batteriekapazität [Ah] nicht zu knapp wählen